Seite auswählen

Kühlcontainer INformationen

Die MT Container GmbH mit Sitz in Hamburg ist Ihr zuverlässiger Ansprechpartner, wenn Sie Kühlcontainer benötigen – egal, ob es um den Verkauf und die Vermietung von Containern geht oder ob eine Containerreparatur notwendig ist.
Tiefkühlcontainer und Isoliercontainer dienen zum schonenden Transport oder der Lagerung von Lebensmitteln, aber auch anderen Gütern, für deren Unversehrtheit die Einhaltung einer bestimmten Temperatur erforderlich ist.

Eigenschaften und spezifikation

  wind & wasserdicht / gültige CSC Plakette
  PTI OK  / Pre Trip Inspection / TÜV für das Aggregat
  Temperaturen zwischen +25°C und -25°C einstellbar
  Bei neueren Aggregaten Temperaturen                                       zwischen +45°C und -40°C einstellbar
  V2A Edelstahl Innenauskleidung oder aus Aluminium

  Polyurethan-Isolierung  / 10-12 cm
  T-Grating Fußboden aus Aluminum mit Luftkanal
  RAL-Ton Lackierung in Weiß oder Wunschfarbe
  Aggregate von Thermo King / Carrier Transicold / Daikin /       Starcool oder Mitsubishi
  Kältemittel 134a / R404a 
  Kraftstromanschluss  380V/32 Amper
  Betriebsspannung CEE 50Hz / Leistung: 6-10 kW/h
  Aggregatlautstärke bei 1m Abstand 63-78 dB 
  Innenraum befahrbar durch Hubwagen und Stapler

Einsatzbereiche

Lagerung bei events und veranstaltungen

Kühlcontainer kommen oft bei Sportevents, Veranstaltungen, Messen, Festivals oder gerne beim Wein- oder Oktoberfest zum Einsatz. Besonders eignen sich die Gefriercontainer dazu Getränke (Wein/Bier/andere Spirituosen) kühl zu lagern und Fleisch, Würstchen oder andere Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse oder Käse auf den Events frisch zu halten. Ferner werden Kühler in der Hotellerie und Gastronomie eingesetzt.

LEbensmittelindustrie

Eine super Lösung bieten Reefer Container in der Nahrungsmittelindustrie. Die positive Eigenschaft des Kühlaggregats den Kühlraum konstant unter einer bestimmten Temperatur ( Plus -oder Minusgrade ) zu halten ermöglicht einen breiten Einsatz im Lebensmittelgewerbe ; 

in einer Bäckerei, Molkerei, Metzgerei oder Brauerei
Fleisch- und Fischhändlern oder Großmärkten

Aber auch gerne in Krankenhäusern und Altenheimen zur Nahrungslagerung oder in Unternehmen oder großen Supermärkten die Kantinen betreiben

Fabriken und bauernhöfe

Tiefkühlcontainer können zudem als Kühllager in Fabriken oder auf Bauernhöfen dienen. Sie sind perfekt zum Verwahren von Produktionen und Überproduktionen (Tiefkühlprodukte) oder von Ernte und Ernteüberschüssen. Zudem können die Kühler als Zwischenlager dienen.
Kühlcontainer sind sehr flexibel und finden genauso in folgenden Bereichen Anwendung;

Baumschulen, Jägerei, Weinherstellung uvm.

Producktentwicklung und herstellung

Klimacontainer spielen eine wichtige Rolle bei der Produktentwicklung in der Industriebranche.
So eignen sich Kühlcontainer als perfekte Räume bei Funktionstests von neuen Produkten, denn anhand des Kühlaggregats können verschiedene Klimaverhältnisse simuliert werden.
Egal ob bei der Carbon- oder Reifenherstellung, Fahrzeug – oder Maschinenbauindustrie, die Anwendung erstreckt sich in mehrere Bereiche.

CHEMIE und pharmaindustrie

Als ein geeigneter Lagerraum für empfindliche Medikamente oder sensible chemische Stoffe ist ein Kühlraum perfekt geeignet. Labortest und Langzeitstudien mit z.B Bakterien oder anderen synthetischen Stoffen können optimal in Kühlzellen durchgeführt werden.

Nutzen von Kühlcontainern

Kühlcontainer ermöglichen den Transport oder die Lagerung temperaturempfindlicher Güter, ohne die Kühlkette unterbrechen zu müssen. Die flexiblen Container kommen auf dem Schiff, dem Zug oder dem LKW zum Einsatz – oder werden an einem festen Standort aufgestellt, um Lagerkapazitäten zu erhöhen.

MtContainer Gabelstapler

Dabei kann eine vordefinierte Temperatur unabhängig von der Außentemperatur konstant gehalten werden – die Ladung ist somit immer perfekt temperiert.
Neben der Temperatur im Innenraum lassen sich bei modernen Containern auch die Frischluftzufuhr, die Luftfeuchtigkeit und Zusammensetzung der Luft kontrollieren und dadurch zum Beispiel Reifeprozesse steuern.
Neben dem Schutz vor Verderben haben Lagerung und Transport in der Kühlzelle oder dem Isoliercontainer weitere Vorteile: Der Inhalt wird zugleich vor Diebstahl und der Einwirkung von Witterungseinflüssen geschützt. Sofern keine Kühlung oder Temperierung erforderlich ist, können Sie bei der MT Container GmbH in Hamburg auch abschließbare Standardcontainer kaufen oder mieten.Kühlcontainer haben gegenüber dem Lager im Kühlhaus den Vorteil, dass sie sehr flexibel einsetzbar sind. Wenn Sie also dringend einen Klimacontainer benötigen, können wir Ihnen sehr zeitnah die optimale Containerlösung liefern.

Wie funktioniert ein Kühlcontainer?

Moderne Kühlcontainer teilen sich auf in den Laderaum und das Kühlaggregat. Die Kühlmaschine ist auf eine große Bandbreite an Temperaturen einstellbar, wodurch sich die Container für viele Verwendungszwecke eignen – vom Tiefkühlcontainer bis hin zur Lagerung bei einer konstanten Temperatur von bis zu etwa +30 °C.

Die Wände der Reefer sind wärmeisolierend ausgeführt. Sie bestehen üblicherweise aus Polyurethan-Schaum zwischen Stahlplatten. Temperatursensoren erfassen den Zustand im Inneren und steuern den Temperaturregler.
Die exakte technische Funktionsweise hängt vom Containertyp ab.

Welche Arten gibt es?

Man kann zwischen aktiv und passiv gekühlten Containern unterscheiden.
Die mittlerweile fast nicht mehr gebräuchlichen Conair-Container werden über externe Kühlstäbe auf niedrige Temperaturen gebracht. Die Fremdkühlung erfolgt über die Einführung von kalter Außenluft.

Die heutzutage verbreiteten Integralcontainer verfügen über eine aktive Kühlung auf Basis eines eingebauten Kühlaggregates. Dieses Aggregat kann mit Strom oder über einen Dieselgenerator betrieben werden.
Außerdem ist es möglich, einen Kühlcontainer ohne Aggregat als Isoliercontainer zu betreiben. Hierbei kommen vor allem ehemalige Conair-Container zur Verwendung, bei denen die Portholeöffnungen mit Isolierpaneelen verschlossen worden sind. Integralcontainer mit defektem Kühlaggregat können bis zu ihrer Reparatur ebenfalls als Isocontainer verwendet werden.

Die Isoliercontainer sind in der Lage, eine Temperatur konstant zu halten und temperaturempfindliche Güter oder Maschinen von äußeren Einflüssen geschützt zu lagern.

Geschichte des Kühlcontainers

Schon  vor Erfindung der Kühlcontainer gab es die Möglichkeit, leicht verderbliche Lebensmittel und andere temperaturempfindliche Waren auf Kühlschiffen über lange Wege zu transportieren. Die Verschiffung als Stückgut wies jedoch zahlreiche Nachteile auf. Die Ware war weder gegen Diebstahl noch gegen die Witterung hinreichend geschützt.

Gegen Ende der 1960er-Jahre hielten Container Einzug in die Seeschifffahrt.
Der große Vorteil der Kühlcontainer gegenüber den Kühlschiffen lag in ihrer Flexibilität und der Möglichkeit, die Kühlkette auch beim Weitertransport auf Straße oder Schiene aufrechtzuerhalten. Von Anfang an setzte man wie bei anderen Arten von Containern auch auf ein Raster von 20 Fuß. Deshalb sind heutzutage vor allem Container mit einer Länge von 20 oder 40 Fuß verbreitet.

In der Geschichte der Kühlcontainer haben sich  zeitlich aufeinander folgend zwei unterschiedliche Bauweisen durchsetzen können.
Bis kurz vor der Jahrtausendwende waren Conaircontainer die Standardlösung für Transporte  von Kühlgut auf speziell dafür ausgestatteten Containerschiffen, den Conair-Schiffen.

Die weitere Bezeichnung „Porthole-Units“ leitet sich aus den Öffnungen der Kühlcontainer an ihren Stirnseiten ab, durch die der Austausch von Luft erfolgt. Dabei wird durch die untere Öffnung kalte Luft zugeführt, während oben Warmluft entweichen kann. Der Nachteil der so beschaffenen Tiefkühler liegt in ihrer weitgehenden Unflexibilität. Denn Schiffe, Hafenanlagen und LKW müssen über Kühlstäbe verfügen, um eine lückenlose Kühl-Kette gewährleisten zu können.

Deshalb werden Porthole-Container nicht mehr produziert und sind nur noch gebraucht erhältlich.
Eine modernere und weitaus flexiblere Lösung sind die Integralcontainer, die die Conair-Container mittlerweile weitgehend abgelöst haben. Die Integralcontainer besitzen jeweils ein eigenes, fest integriertes Kälteaggregat, das mit Strom betrieben wird.

Da für Integralcontainer lediglich ein Stromanschluss mit 400 V erforderlich ist, eignen sie sich ganz hervorragend nicht nur zum Transport, sondern auch zum Kühllager an fast jedem beliebigen Ort. Das macht Kühlzellen zu einer beliebten Lösung, um beispielsweise bei Messen und Events Lebensmittel und Getränke über mehrere Tage hinweg gekühlt zu lagern.

Ausstattung und unsere Leistungen

Was sind Reefer?

„Reefer“ entstammt dem Englischen und ist eine weitere Bezeichnung für Kühlcontainer. Das Wort ist entstanden aus „Refrigerated Container“ beziehungsweise „Refrigeration Container. Generelle technische Unterschiede gibt es zwischen Reefer und Kühlcontainer nicht.

Ausstattung der Kühlcontainer

Sie finden in unserem Angebot Kühlcontainer in unterschiedlichen Größen, die sich an Ihrem jeweiligen Bedarf orientieren. Darüber hinaus liefern wir die Container, die Sie bei uns kaufen oder mieten können, mit Ihrer Wunschausstattung. Dazu gehören beispielsweise ein Streifenvorhang, aber auch eine Steckdose und Beleuchtung im Innenraum. Der Diebstahlschutz wird durch eine Verriegelung gewährleistet.

Kühlaggregat

In der Kälteanlage befindet sich ein Kompressor, der ähnlich wie bei einem Kühlschrank funktioniert. Unsere Kühlcontainer verwenden Kühlaggregate von namhaften Herstellern wie Daikin, Thermo King oder Carrier. Bei Bedarf können wir Ihnen auch separate Aggregate liefern oder als Meisterbetrieb eine Reparatur anbieten, wenn Sie an den Kühlaggregaten in Ihren Containern einen Defekt feststellen.

Wir vermieten und verkaufen Kühlcontainer etablierter Hersteller

Mieten oder kaufen Sie bei uns Containerboxen von  Hapag Lloyd oder Maersk. Die Box besteht bei diesen Modellen jeweils aus einem stabilen und langlebigen Stahlrahmen. Die Lieferung erfolgt bundesweit in ganz Deutschland, aber auch in andere Länder in Europa, wie in die Schweiz oder nach Österreich.
Unsere Verkaufscontainer finden Sie auch bei Autoscout24 oder Ebay Kleinanzeigen.

Kühlcontainer Maßtabelle

Wir liefern Ihnen die Tiefkühlcontainer in verschiedenen Abmessungen als ISO-Container. Vor allem 40ft-Container haben sich im internationalen Transportverkehr fest etabliert. Je nach Verwendungszweck sind die Modelle mit 20ft Länge eine sinnvolle Alternative – zum Beispiel dann, wenn Sie bei begrenzten Stellmöglichkeiten einen Platz zum Lagern für Ihr Tiefkühlgut benötigen.

Immer häufiger werden bei uns die High Cube-Container nachgefragt, die bei etwas mehr Höhe eine spürbar größere Ladekapazität bieten.

Unsere Maßtabelle informiert Sie über die Abmessungen in Breite, Länge und Höhe sowie die Innenmaße und das Leergewicht der Container.

 In unserem Leistungsangebot:

Die MT Container GmbH ist nicht nur Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner für Kühlcontainer.
Über Reefer-Container und Kühlzellen hinaus sind wir Ihr Ansprechpartner für eine ganze Reihe weiterer Services rund um Container. Auch eine Wechselbrücke können Sie, sofern benötigt, über uns beziehen.

Sie können bei uns Seecontainer kaufen oder mieten – mit oder ohne Kühleinheit.
Wir bieten Ihnen mit der PTI-Prüfung (Pre Trip Inspection) Ihrer Container ein Rundum-Sorglos-Paket an. Grundsätzlich stellen wir bei allen von uns gelieferten Containern, die dem Transport und nicht ausschließlich der Kühllagerung dienen, sicher, dass diese den gesetzlichen Vorgaben genügen. Das bedeutet, dass insbesondere die Überseecontainer alle erforderlichen Zulassungen und Zertifikate vorweisen.

 

Außerdem sind wir Anbieter für:

  • Sanitärcontainer
  • Bürocontainer
  • Wohncontainer
  • Reifencontainer
  • Materialcontainer
  • Kühlanhänger
  • Seecontainer
  • Tankcontainer
  • Spezialcontainer
  • Integral Container
  • Lagercontainer
  • Stahlcontainer
  • Wechselbrücke
AußenmaßeLänge 13716 mm | Breite 2550 mm | Höhe 2896 mm
InnenmaßeLänge 13316 mm | Breite 2440 mm | Höhe 2567 mm
Türinnenmaße / TüröffnungBreite 2440 mm | Höhe 2567 mm
Paletten Stellplätze33
Volumen83,9 m³
GewichtLeergewicht 6090 kg | Zuladung 27910 kg | Gesamtgewicht 34000 kg
ISO Bauartschlüssel45R1
ISO Gruppenschlüssel45RT
AußenmaßeLänge 12192 mm | Breite 2438 mm | Höhe 2896 mm
InnenmaßeLänge 11550 mm | Breite 2290 mm | Höhe 2545 mm
Türinnenmaße / TüröffnungBreite 2290 mm | Höhe 2557 mm
Paletten Stellplätze23
Volumen67,5 m³
GewichtLeergewicht 4660 kg | Zuladung 29340 kg | Gesamtgewicht 34000 kg
ISO Bauartschlüssel45R1
ISO Gruppenschlüssel45RT
AußenmaßeLänge 12192 mm | Breite 2436 mm | Höhe 2591 mm
InnenmaßeLänge 11577 mm | Breite 2294 mm | Höhe 2110 mm
Türinnenmaße / TüröffnungBreite 2294 mm | Höhe 2174 mm
Paletten Stellplätze23
Volumen59,8 m³
GewichtLeergewicht 3900 kg | Zuladung 28600 kg | Gesamtgewicht 32500 kg
ISO Bauartschlüssel45R1
ISO Gruppenschlüssel45RT
AußenmaßeLänge 6058 mm | Breite 2438 mm | Höhe 2591 mm
InnenmaßeLänge 5456 mm | Breite 2294 mm | Höhe 2263 mm
Türinnenmaße / TüröffnungBreite 2290 mm | Höhe 2264 mm
Paletten Stellplätze10 bis 12
Volumen28,4 cm³
GewichtLeergewicht 2900 kg | Zuladung 27600 kg | Gesamtgewicht 30480 kg
ISO Bauartschlüssel22R1
ISO Gruppenschlüssel22RT
AußenmaßeLänge 3050 mm | Breite 2438 mm | Höhe 2591 mm
InnenmaßeLänge 2383 mm | Breite 2190 mm | Höhe 2291 mm
Türinnenmaße / TüröffnungBreite 2291 mm | Höhe 2259 mm
Paletten Stellplätze5 EUR Paletten
Volumen12 m³
GewichtLeergewicht 2250 kg | Zuladung 7910 kg | Gesamtgewicht 10160 kg
ISO Bauartschlüssel12R1
ISO Gruppenschlüssel12RT

Was macht uns besonders?

 

weltweiter Service

Wir verkaufen & transportieren Container weltweit.

Meisterbetrieb und handel

Wir bieten Kühlcontainer nicht nur zum Verkauf an, sondern reparieren diese und bieten zudem Sonderumbauten an.

R

Immer auf Lager

Auf unserem Containerdepot in Hamburg haben wir stets über 400 Container zum Verkauf.

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden Ihnen in kürzester Zeit antworten.

X
KONTAKT